Was ist die Bachblüten-Therapie?

Dr. Edward Bach, der Begründer der Bach'schen Therapiemethode, lebte von 1886 bis 1936. Er war Arzt und genauso wie Samuel Hahnemann (Begründer der Homöopathie) immer daran interessiert, ganzheitlich zu behandeln. Er beobachtete, dass jede Krankheit von negativen Gemütszuständen begleitet wird oder dass solche Zustände einer Krankheit vorausgehen.

bach-wirkung-thumb

Wirkung und Einnahme

In der Bachblütentherapie geht es um eine Harmonisierung von Gefühls- und Gemütszuständen.

bach-einnahme-thumb

Hinweise zur Einnahme

Grundsätzlich nehmen Sie bitte 4-mal täglich 4 Tropfen der Mischung aus der Einnahmeflasche direkt in den Mund ein.